Dienstag, 29. April 2014

Rezept / Nudeltipp

Hallihallo,

heute gibt es von mir ein kleines Rezept. Es handelt sich um Nudel mit Tomaten und Rucula. Nicht wirklich schwer, aber eine super Sache um die übriggebliebenen Nudeln von der Woche zu verwerten - wir wollen ja auch nichts wegschmeißen! :p
Ich mag es überhaupt nicht, mehrmals das Gleiche zu essen und darum habe ich hier eine Variante gefunden, alte Nudeln lecker und "anders" schmecken zu lassen. 

Ihr braucht: 

o frisch gekochte oder eben alte, übriggebliebene Nudeln
o zwei Tomaten (je nachdem wie viel ihr essen möchtet)
o eine Hand voll Rucula  
o Gewürze (Salz, Pfeffer, Maggi, ital. Kräuter)
 


1. Zu Beginn geben wir die Nudeln mit einem Stich Butter in eine Pfanne und lassen sie etwas weich werden.

2. Dann geben wir unsere geschnittenen Tomaten dazu und lassen alles ein wenig vor sich hin braten bis die Tomaten schon leicht weich sind. Jetzt habe ich schonmal mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Maggi abgeschmeckt. Maggi finde ich hier ein super Geheimtipp, weil es das Essen einfach geschmacklich so gut aufwertet!
3. Jetzt kommt noch der geschwaschene Rucula hinzu. Alles wird solange gekocht und immer wieder umgerührt bis der Rucula weich ist. Zum Schluss nochmal nachwürzen und abschmecken.
4. Und FERTIG. Jetzt nur noch genießen :)

Dieses einfache Rezept schmeckt mir einfach total gut. Wenn man gerne Käse auf die Nudeln isst, dem empfehle ich hierzu Mozzarella. 
Das Essen ist in maximal 10 Minuten fertig und genau richtig für Leute wie mich, die nicht erst stundenlang kochen wollen wenn der Hunger schon längst da ist. 

 Schickt mir doch gerne Bilder, wenn ihr das Essen mal kocht (Instagram: hier mit #franzililee)

 Liebe Grüße
Franzi :) 

Kommentare:

  1. Oh yummy das sieht ja meeega lecker aus :)
    Hätte ich nicht gerade gegessen und säße jetzt nicht mit vollem Bauch am Tisch würde ich mir das direkt nachkochen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi danke :) dann ab in die Küche und nachkochen! :D

      Löschen
  2. Sieht wirklich sehr lecker aus!
    Ich persönlich bin kein Fan von Rucula, aber vielleicht geht es ja auch mit Blattspinat :)
    Alles Liebe Sina <3

    vanillacream1.blogspot.com
    würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sina :)
      Ja Blattspinat klingt super, muss ich mal testen!
      Ja klar, gucke sofort vorbei :) <3

      Löschen